Emily Pütter

Malerei und Internationale Kunstprojekte

Vita

lebt seit 2014 in Brandenburg
2006-14 in Berlin , 87-2006 Madrid,80-86 Barcelona, 76/77 Mexico D.F. 75,77, 78-80 Berlin


Studium
Prof. Peter Dreher, Freiburg , Gaststudentin , FUBerlin ,UNAM Mexico D. F. Master
Studium der Wandmalerei bei Victor Gochez
Universitat San Jordi, Bellas Artes (Muxart), 80-84) und bei Gonzalo Beltran (-86) Barcelona

Ausstellungen

Auswahl seit 2002

2002/3 Erotica MW Galerie, Madrid im Kontext der Kulturhauptstadt Europa, Katalog
2004 Margarete Wintermantel Galerie, Freiburg
2005 Brudertiere Technologie-Museum in Kooperation mit dem Goethe-Institut, Madrid, und der Menuhin Stiftung im Kontext 60 Jahre Befreiung der KZs
2006 VorFahrt internationales Kunstprojekt, Stuttgart
2007 Berlin Bilder, Berliner Bank, Orangerie Schloss Charlottenburg
2007 Fluchtpunkte Musikzimmer, Altes Rathaus Potsdam
2003-2007 Hansi Huber-Projekt - im Kontext "Tourismus"
2003 Sanz Galerie, Madrid
2002 Valparaiso-Stiftung, Mojacar
2005 Kentler-Galerie, New York
2007 Margarete Wintermantel Galerie, Freiburg

2007-2009 Symphocity (Stadtbilder)
2007 AB-Galerie, Berlin
2008 Galerie Ars Nova, Lörrach/Basel
2009 Badenova , Elektrizitätswerk, Lörrach/Basel

2011 Lucas Carrieri Gallery, Berlin
2010 Auslaufmodelle Baumhaus Wismar
2011 Centre d´art contemporain, Essaouira, Marokko
2011 Sandengel GalerieManfredCarpentier, Berlin (Katalog)
2012 Der Stoff, aus dem der Frieden ist Kunstraum St. Georgen, HansestadtWismar
2013 Eureka, Technologiezentrum Berlin
2014 Spreebilder Galerie Manfred Carpentier, Berlin
2014 Biennale Casablanca und Centre d´art contemporain, Essaouira, Marokko
2015 Third Age Barbican,London, GB
2015 Fluchtbilder Neue Galerie Wünsdorf/Brandenburg
2016 Biennale Casablanca (Eröffnungsperformance)
2016 E-Motionen Neue Galerie Wünsdorf/Brandenburg
2018 Landleben gestern und heute KunstvereinDie Schlachten e.V., Oehna/Brandenburg
2019 Akzente Neue Galerie Wünsdorf/Brandenburg

Konzeption und Organisation von Kunstprojekten in Spanien und Deutschland

1992 ErsterKünstlerinnenkongress international Madrid, im Kontext Kulturhauptstadt Europa

2008 Kunst des Gedächtnis. Zur Konstituierung eines Friedensdenkmals in der Kaiser –Wilhelm-Gedächtniskirche Berlin, mit 14 internationalen Künstlerinnen und Künstlern. Musik, Christies Auktion, Katalog undAusstellungen in Berliner Galerien
Galerie Raab
Lucas Carrieri Galerie
Friedmann Hahn Galerie
Siguaraya Galerie

2009/11 Message in a bag - Kollektives Denkkunstwerk. Eine Befragung zur Situation der Künstlerinnen und Künstler
 2009 Lucas Carrieri Galerie, Berlin
 2010 Kunst am Spreeknie, Berlin
 2010 Zentrum für Demokratie, Michael- Brückner Haus, Berlin
 2010 Galerie in der Schillerstraße, Berlin
2011 Galería One, Madrid, Spanien


2013 Musik sehen Short List, Museum Dahlem Ausschreibung

2015 Displaced15 Internationales, spartenübergreifendes Projekt zur Situation Flüchtender - 70 Jahre nach den Displaced Person Camps der Nachkriegszeit, Mendelsohnhalle, Luckenwalde, Brandenburg, in Kooperation mit dem Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf, Kulturamt Teltow Fläming, Deutsches Rotes Kreuz, Dorf- und Heimatverein Oehna , Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung, Deutsches Historisches Museum uvm.
Kataog und Webseite: www.schlachten.org
2016 Gründung des Kunstvereins Die Schlachten e.V.

2017 I am safeinternationales, spartenübergreifendes Projekt zur aktuellen Situation der Sicherheit mit Tatiana Saphir (Gob Squads), Bunkeranlagen Maybach I und Zeppelin I der Bunkerstadt Wünsdorf und Neue Galerie Teltow-Fläming, Wünsdorf/Brandenburg in Kooperation mit Kulturamt Teltow Fläming,

www.schlachtenfestival.org

Lehrtätigkeit
1990/1 Dozentin für Malerei , Akademie der Bildenden Kunst, Freiburg
1988-2006 Goethe-Institut, Madrid

……………..

Stipendien
2002 Fundacion Valparaiso, Mojacar, Spanien
2006 Karl-Hofer-(Akademie der Künste)Berlin
2010 Schloss Plüchow, Mecklenburg Vorpommern,
2011 Centre d´art contemporain, Essaouira, Marokko
2014 Centre d árt contemorain, Essaouira, Marokko

seit 1990 Mitglied des BBK, Berlin

Publikationen
Emily Pütter, Kulturhauptstadt Madrid 1992, Galerie MW und Goethe Institut
Emily Pütter SandengelIfitry, PalmArtPress, Edition Carpentier 2012
Kunstraum St. Georgen, Wismar, 2018

Fernsehberichte RBB, TV Wismar
Artikel in internationaler und nationaler Presse

Arbeiten in öffentlichen und privaten Sammlungen im In- und Ausland

Deutsche Bank, Berliner Bank, Berlin
Credit Suisse, Madrid
Sofitel Casablanca, Marocco
Fundacion Valparaiso, Spanien
Centre d´art contemporain Essaouira, Marokko
Dick Immobilien, Berlin
Eureka, Berlin
Dr. Wintermantel, Freiburg
Sparkasse, Freiburg
Rotes Kreuz Hospiz, Luckenwalde